steiner 1

 

Das tägliche Lernpensum organisieren, die künftigen Aktivitäten mit dem Einsatz der aktuellsten Medien planen und damit die zuverlässige Bearbeitung der gestellten Aufgaben garantieren – das alles erledigt Philipp selbstverständlich und souverän. Und für den sportlichen Maturanten bleibt auch noch Zeit, seinen Hobbies nachzugehen und Freunde zu treffen.

Trotzdem sucht Philipp immer wieder neue Herausforderungen, denen er sich z.B. in den Schulferien stellen kann.

So konnte er in den Sommerferien an der Wirtschaftsuniversität Wien ein Probestudium absolvieren. Gemeinsam mit nur 36 zukünftigen StudentInnen überzeugte er in einem Auswahlverfahren, an dem insgesamt 4.000 BewerberInnen aus dem europäischen Raum teilnahmen.

Der Lohn für den Einsatz? Er bestand in der Möglichkeit bedeutende Unternehmensvertreter kennenzulernen, sich zu vernetzen, Gedanken auszutauschen – und bereits 4 ECTS für sein angestrebtes Studium zu erreichen.

Ende August 2020 eröffnete sich für Philipp die Möglichkeit, an der Internationalen Wirtschaftsolympiade teilzunehmen. Die Olympiade wurde online in englischer Sprache abgehalten. Auch diese Aufgabenstellungen meisterte Philipp ausgezeichnet -das zeigt das Ergebnis sehr eindrucksvoll. Mit seiner Teampartnerin aus Irland belegten sie hinter Russland und China den hervorragenden 3. Platz.

steiner 2 800

Aber auch bei den Einzelbewerben konnte er mit seinen Kenntnissen und Fähigkeiten überzeugen. Das zeigt sich im 61. Platz des Economic Tests und im 27. Platz des Financial Literace Game im Weltranking.

Die Teilnahme an einem Online-Programmierkurs der Stanford University School of Engineering vermittelte ihm einen Eindruck, welcher Leistungsstandard von dieser renommierten Universität eingefordert wird.

Herzliche Gratulation zu diesen ausgezeichneten Leistungen; zu der Fähigkeit, das umfangreiche Wissen einsetzten zu können und vor allem auch zu der persönlichen Bereitschaft, die Möglichkeiten zu nutzen. Wir sind stolz auf Dich!

Wir wünschen Philipp alles Gute für die Zukunft und dass er noch viele Herausforderungen finden und meistern wird.

Hannelore Frühwirth

(Klassenvorstand 5 AK)

steiner 3

Nächste Termine:

Keine Veranstaltungen gefunden
Zum Seitenanfang